Foffteihn 260/365

Elternsprechzeit-Foffteihn

 

Gedankliche Querverbindungen in Form von Vorurteilen.

 

Kindertagesstätte "Die Seepferdchen" … davor das volle Programm an öko- und soziologisch kompatiblen Nachwuchs-Beförderungsmitteln. 

mehr lesen 0 Kommentare

Foffteihn 259/365

ToGo-Foffteihn

 

Back to the roots!

Ich laufe Foffteihn wieder um die Mittagszeit beim Büro. Ging in den letzten Wochen vor meinem Bandscheibenausfall nicht mehr so gut, daher hab ich's öfter mal bleiben lassen.

 

Mittlerweile bin ich beinahe schmerzfrei, das ist schön und gibt mir die Möglichkeit, wieder so rumzulaufen, wie ich es ursprünglich geplant und angefangen hatte. 

mehr lesen 0 Kommentare

Foffteihn 258/365

Klett-Verschluss-Foffteihn

 

Interessant, was für Gedanken einem durch den Kopf gehen, wenn man auf der Foffteihn-Runde einen banalen Rolladen aus Holz sieht.
ABER von Klett, München.
Ein Klettverschluss also.

 

Lustig. 

mehr lesen 0 Kommentare

Foffteihn 257/365

Durchstarten-Foffteihn

 

Nach fünf Wochen endlich wieder ins Büro dürfen.

Ja.

"Dürfen",

 

Ihr habt richtig gelesen. 

mehr lesen 0 Kommentare

Foffteihn 256/365

Abflug-Foffteihn

 

Getümmel auf der Sonnenblume. Zeitweise zwei bis drei Bienen und die eine oder andere Hummel teilen sich den Platz. Und wenn eine genug gesammelt hat, macht sie sich vom Acker und bringt ihre Ladung weg.

 

Alles ganz entspannt. 

mehr lesen 0 Kommentare

Foffteihn 255/365

Ernte-Foffteihn

 

Rund 400 kg wiegt so ein Stroh-Rundballen. Gerade ist der Mähdrescher verschwunden, die Rundballenpresse ist über den Acker gefahren.

 

Muss alles schnell gehen, denn im Westen zieht eine veritabel schwarze Wand hoch, könnte ein erwähnenswertes Unwetter werden. 

mehr lesen 0 Kommentare

Foffteihn 254/365

Festnageln-Foffteihn

 

Heute ist eine foffteihn-initiierte Entscheidung gefallen.

Fotografisch gesehen.

 

Habe mein letztes Zoom-Objektiv verkauft. 

mehr lesen 0 Kommentare

Foffteihn 253/365

Transparenz-Foffteihn

 

Glasbausteine.

Siebziger Jahre vom Feinsten.

 

Glasbausteine sind transparent, aber ja trotzdem undurchsichtig. 

mehr lesen 0 Kommentare

Foffteihn 252/365

Stairways-Foffteihn

 

 

The fact that there is a "Highway to hell" but only a "Stairway to heaven" sais a lot about anticipated traffic numbers!

 

 

Irgendwo mal gelesen, blieb mir wohl im Hirn stecken und vorhin auf der Foffteihn-Runde hat mich diese schäbige Treppe an der Kirche wieder dran erinnert. 

mehr lesen 0 Kommentare

Foffteihn 251/365

Platzregen-Foffteihn

 

Nach dem Regen ist alles irgendwie frisch, gereinigt, abgewaschen.

Die Luft riecht wie neu und ist innerhalb einer Viertelstunde um zehn Grad abgekühlt.

 

Herrlich! 

mehr lesen 0 Kommentare

Foffteihn 250/365

Ernteausfall-Foffteihn

 

Was muss das für einen Landwirt ein deprimierendes Gefühl sein.

 

Er fährt bei dieser Hitze auf den Acker, drischt die Gerste schuftet den ganzen Tag. 

mehr lesen 0 Kommentare

Foffteihn 249/365

Faulpelz-Foffteihn

 

Heute war's echt faul im Hause Tabken.

 

Kleine Runde am frühen Abend, bisschen das Skelett auslüften. 

mehr lesen 0 Kommentare

Foffteihn 248/365

Auslegungssache-Foffteihn

 

Wald-Sport-Pfad … Will mich da jemand verschaukeln?

Laufe meine Humpelrunde im nahegelegenen Wald, da ist wenigstens ein wenig Schatten. Muss nachdenken über ein Thema, das mir nicht ganz trivial erscheint.

Viele verschiedene Aspekte, viele verschiedene Gefühle, gar nicht so viele verschiedene Grundeinstellungen.

Austausch mit einem besonders wertvollen Menschen, es tut gut, nach meiner Ansicht gefragt zu werden. Es tut gut, mit wertschätzenden, fühlenden und denkenden Menschen in Kontakt zu sein.

 

Nachdenken kann ich am besten, wenn ich mich dabei bewege. Daher also ab in den Wald. 

mehr lesen 0 Kommentare

Foffteihn 247/365

Schrankenimkopp-Foffteihn

 

Was schleppen wir doch so alles an Glaubenssätzen mit uns rum, die uns bremsen und die uns einfach nicht gut tun.

"Das schaff' ich sowieso nicht!"

"Was ich mache, ist eh nix wert!"

 

"Wenn's nicht perfekt ist, taugt's nix!"

mehr lesen 0 Kommentare

Foffteihn 246/365

Landebahn-Foffteihn 

 

Jeder empfindet etwas anderes als gemütlich.  

Für die Fliege ist dieses stachelige Irgendwas offenbar ein guter Platz zum Rasten. Ich vermute es zumindest, sie bleibt lange dort sitzen und schaukelt im  Wind.  

mehr lesen 0 Kommentare

Foffteihn 245/365

SteterTropfen-Foffteihn

 

Steter Tropfen höhlt den Stein, sagt der Volksmund.

Stetes Foffteihn erweitert meine Sichtweise sage ich.

 

Also auch in gewisser Weise ein Volks-Mund.

mehr lesen 0 Kommentare

Foffteihn 244/365

Durcheinander-Foffteihn

 

So. Heute also vorerst letztmalig die Öffis in Anspruch genommen, um meine Dienstdroschke mit frischen Reifen wieder abzuholen.

Dass ein kaputter Reifen mir vier Tage autofrei bescheren würde, das hat's früher auch nicht gegeben.
Früher war alles besser!

 

OK, genug gejammert. 

mehr lesen 0 Kommentare

Fofftein 243/365

Zeit-Nutzen-Foffteihn

Termin beim Chirurgen. Fäden ziehen.

Das alleine macht mich nicht wirklich nervös, wird schon nicht so schlimm werden.

 

Aber, da meine Dienstdroschke noch immer mit kaputtem Reifen beim Opelhöker steht, ist eine kleine Weltreise mit den Öffis angesagt. 

mehr lesen 0 Kommentare

Foffteihn 242/365

Nachbarn-Foffteihn

 

Treffe am Fahrstuhl auf dem Weg zu meiner Foffteihn-Runde meine Nachbarn.

Eine besonders nette, junge Familie aus Russland, sie haben eine kleine Tochter, die jetzt knapp anderthalb ist. Erinnere mich noch an die Hochschwangere Julia … und nun hopst mir die kleine Melanie lachend und singend entgegen.

 

Unglaublich, wie schnell das alles geht. 

mehr lesen 0 Kommentare