Die Isolette ist wieder daheim!

 

29.07.2018.

Für mich ein denkwürdiger Tag. 

das halbe Jahr ist rum, während dessen die Kamera durch Deutschland gereist ist und verschiedenste Fotografen Bilder mit ihr gemacht haben. 

 

Ich kann kaum glauben, dass es wirklich schon sechs Monate her ist, dass ich den Schaumstoff zurechtgeschnitten habe, in den verpackt die Alte Dame durch Deutschland reisen würde. 

 

Welche Freude, welches Kribbeln im Magen ich dabei gespürt habe! 
Aufregung, Spannung, Euphorie. War alles dabei. 

Ich bin im vergangenen halben Jahr immer mal wieder gefragt worden, ob ich eigentlich irre sei. 

Man kann doch nicht eine Kamera an wildfremde Menschen schicken, die man nicht kennt und von denen man keine Ahnung hat, wie sie mit der Isolette umgehen würden. 

 

 


mehr lesen 0 Kommentare

Weiter geht's!

 

Noch rund vier Wochen ist die Isolette auf ihrer Reise, bevor sie wieder zu mir zurückkehren wird. 

Momentan gastiert die alte Dame im Hohen Norden, in Ammersbek lebt ihre derzeitige Gastmutter. 

Ich schicke einen Gruß in die alte Heimat und freue mich auf die Fotos, die mich von dort erreichen werden. 


mehr lesen 0 Kommentare

Die Isolette ist unterwegs

Sie ist unterwegs. 
Und so langsam trudeln die ersten Bild-Ergebnisse bei mir ein. 

 

Tja ... was soll ich sagen?

Ich bin begeistert! 


Leben! Life! 

Das Thema wird von den Fotografen vollkommen unterschiedlich angegangen. 

 

Wunderbar gefühlvolle, ambitionierte Fotografien erreichen mich. 

 

Wenn das so weiter geht, dann werden wir zum Ende der Reise eine wirklich inspirierende, berührende Ausstellung zusammenstellen können. 


mehr lesen 1 Kommentare

Die Reise nimmt Fahrt auf

Post von der DLRG SPO heute nachmittag


mehr lesen 0 Kommentare

Ich trenne mich von meiner Agfa Isolette I

Ja, Ihr habt richtig gelesen. 
Ich gebe meine geliebte Agfa Isolette weg. 
Einfach so. 
Gnadenlos. 


mehr lesen 0 Kommentare