Meine Reise in die Vergangenheit

Vor zwei Wochen durfte die Rolleicord bei mir einziehen. 

Große Freude herrschte im Hause Tabken und heute, nach den ersten verschossenen Filmen, ist die Freude noch gestiegen. 

 

Es ist eine Wonne, mit dieser Kamera zu arbeiten und mich auf ihre Langsamkeit einzustellen. 

 

Auch die ersten Fehler gehören sicherlich dazu. 
Beim Entwickeln der ersten beiden Filme hatte ich das Mischungsverhältnis für den Fixierer falsch abgelesen und ihn mit 1:50 statt mit 1:5 angesetzt. Diese beiden Filme sind mittlerweile vollkommen zerstört. 
Lehrgeld halt. 

 

 


mehr lesen 0 Kommentare

Familienzuwachs

Große Freude im Hause Tabken. 

 

 

Ich durfte gestern ein neues Familienmitglied willkommen heißen. 

 


mehr lesen 3 Kommentare

Projekt "Stille"

mehr lesen 3 Kommentare

Wandbild von Saal Digital auf Alu-Dibond gedruckt

Im Juni habe ich an einer Test-Aktion von Saal Digital teilgenommen, bei der man ein Fotobuch gestalten konnte.
Ähnliches hat der Druck-Dienstleister kürzlich noch einmal angeboten, dieses Mal jedoch mit der Möglichkeit, die Wandbilder auf Herz und Nieren zu testen.

mehr lesen 1 Kommentare

Mein Fotobuch

Fotobuch-Review #SaalDigital

An anderer Stelle erwähnte ich es bereits: Bei #SaalDigital gab es kürzlich eine Test-Aktion im Rahmen derer interessierte ein Fotobuch gestalten konnten um die Qualität zu testen.
Dieses Angebot habe ich gerne wahrgenommen und so habe ich in der vergangenen Woche das Buch zusammengestellt und in Druck gegeben.
Heute möchte ich eine kleine Zusammenfassung über meinen Eindruck geben, den ich von dem gesamten Angebot gewonnen habe.

mehr lesen 0 Kommentare

Zwei Fotos, zwei Stimmungen und eine Reichweiten-Explosion

Manchmal geschehen Dinge, die weder vorherseh- noch planbar sind.
In der vergangenen Woche habe ich, eher aus einer Laune heraus, zwei Fotos auf der offiziellen Facebook-Seite unserer Landeshauptstadt geteilt.

Zum Einen das rechts gezeigte Foto, das ich im November 2015 vom Olympiaberg aus aufgenommen habe,


mehr lesen 0 Kommentare

... sagt Ansel Adams!

Scheint das nur mir so, oder ist es tatsächlich eine um sich greifende Masche, dass jedes zweite Foto, das ich zu sehen bekomme, mit dem Zitat irgendeines berühmten Fotografen garniert daher kommt?

Es gibt viele schöne, treffende und teils humorvolle Zitate, die bekannten Fotografen zugeschrieben werden.


Wie bei allem, was heute so durchs Internet geistert, darf getrost bezweifelt werden, ob das alles so seine Richtigkeit hat bzw. ob derjenige das wirklich jemals so gesagt hat.


Eines der bekanntesten Zitate des letzten Jahrhunderts wurde immerhin von seinem "Urheber" in dessen Autobiographie erst so schön publikumswirksam aufgehübscht ...

"Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben!"

hat Michail Gorbatschow nach eigenem Bekunden in genau dieser Form in keiner einzigen Rede jemals ausgesprochen.


Er sagte zwar etwas inhaltlich ähnliches, den Wortlaut dieses Zitats hat er jedoch erst beim Schreiben seiner Autobiographie verzapft.


mehr lesen 0 Kommentare

Das Foto des Monats kommt

Ab Februar 2016 werde ich jeden Monat ein "Foto des Monats" präsentieren, das ich für je 15,-- EUR als Datei zum Selbst-Drucken verkaufen möchte.
Ich möchte so meinen Besuchern die Möglichkeit geben, sich meine Fotos zu einem günstigen Preis nach Hause zu holen.

Es würde mich sehr interessieren, was Sie von dieser Idee halten!

Schreiben Sie es mir doch gerne in die Kommentare zu diesem Blogpost!

 

Vielen Dank & einen schönen Monat ...


mehr lesen 0 Kommentare

Wann wird Präzision zur Erbsenzählerei?

Manches Mal frage ich mich, wie sehr uns die digitale Foto-Entwicklung oder auch -Bearbeitung in unserer Wahrnehmung verändert.

 

Pixelgenaue Bearbeitung ist für einige Foto-Bekannte, mit denen ich häufiger zu tun habe, augenscheinlich der Heilige Gral, den es zu erreichen gilt.

 

 


mehr lesen 0 Kommentare

Warum eine eigene Webseite?

Tja,

dies ist ein gerechtfertigter Einwand und ich habe mir lange Zeit die Frage gestellt, ob und warum ich denn eine eigene Webseite betreiben möchte.

Immerhin bin ich bei Facebook und Instagram recht aktiv und pflege dort meine Seiten bzw. Accounts.

Welchen Nutzen hätte also diese Webpräsenz für mich, was verspreche ich mir davon, sie zu pflegen?

Ich habe mir viel Zeit mit der Entscheidungsfindung gelassen, doch mittlerweile ist die Frage für mich klar zu beantworten:


mehr lesen 0 Kommentare